Junger Mann steht vor einem Whiteboard
pexels

Geschlechterrollen hinterfragen Nachwuchs­förderung

Um junge Talente gezielt zu fördern, müssen Arbeit­geber und Bildungs­einrichtungen eng zusammen­arbeiten. Dies beginnt oft schon bei der früh­kindlichen Bildung und erstreckt sich über die klassische Schul­bildung bis hin zu den Hoch­schulen.

Gezielte Förderung junger Talente

Für die Förderung junger Talente gilt:

  • Ein generelles Um­denken bezüglich „typisch“ männlicher und weiblicher Interessen bzw. Rollen­bilder herbeizuführen
  • Mädchen bzw. junge Frauen an traditionell weniger vertraute Themen heran­zu­führen (z.B. MINT-Fächer, technische Berufe)
  • Früh­zeitig junge Talente für die eigene Organisation und Branche zu gewinnen.

Wie gestaltet sich die Zusammen­arbeit zwischen Arbeit­gebern und Bildungs­einrichtungen?

Eine enge und lang­fristige Zusammen­arbeit erlaubt nicht nur einen intensiveren Wissens­aus­tausch, sondern auch die Entwicklung maß­geschneiderter Angebote. Die Kooperation kann ganz unterschiedliche Formen annehmen: Work­shops und Vor­träge durch Unternehmens­vertreter an Bildungs­einrichtungen, regel­mäßige Besichtigung von Arbeit­geber­standorten durch Schüler und Studierende, gemeinsame Gestaltung der Bildungs­inhalte, Ein­richtung von Förder- und Stipendie­nprogrammen etc.

Was sind die Erfolgs­faktoren?

  • Auf wichtige Entscheidungs­phasen (z.B. Wahl der weiter­führenden Schule oder des Studien­fachs) fokussieren
  • Relevante Werte und Fähigkeiten möglichst früh vermitteln (z.B. Gleich­berechtigung, Führungs­kompetenzen)
  • Politische Entscheidungs­träger und private Sponsoren als Investoren gewinnen.

Tipps für kleinere Organisationen

  • Auf einzelne Bildungs­einrichtungen fokussieren und den Schwer­punkt der Zusammen­arbeit in der Region setzen
  • Kooperationen mit weiteren Unter­nehmen im Rahmen von Projekten mit Bildungs­einrichtungen in Betracht ziehen
  • Vorteil der kleinen Größe ausspielen („Chefs/Rollen­vor­bilder direkt erleben und kennenlernen“).

Mehr zu Erfolgsbeispielen sowie kleinen und mittel­ständischen Unter­nehmen finden Sie hier.

Datenschutz & Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
X