Veranstaltungen

Die Initiative „Chefsache“ platziert das Thema Chancengerechtigkeit für Frauen und Männer in Führungspositionen bei Konferenzen und Messen. Auch eigene Formate wie Roundtables oder Dialogveranstaltungen werden für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt.

Praxisnähe und sektorenübergreifende Zusammenarbeit stehen im Fokus der Initiative „Chefsache“-Veranstaltungen. Neben den Führungskräften von heute, sollen auch die Führungskräfte von morgen sensibilisiert werden, etwa Schülerinnen und Schüler, Studierende oder Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger. Dafür setzen sich engagierte Akteurinnen und Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ein. Sie teilen ihre Erfahrungen und treiben so den Bewusstseinswandel in der gesamten Gesellschaft voran.

Wenn Sie sich über die Initiative „Chefsache“ informieren wollen, Fragen zu unseren Aktivitäten haben oder mitmachen wollen, die Chancengerechtigkeit in Führungspositionen zu verbessern, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mitgestalten@initiative-chefsache.de

Sie sind Journalistin oder Journalist, benötigen zusätzliche Informationen oder haben weitere Fragen und Interviewwünsche? Sprechen Sie uns an!

Zum Pressekontakt


Kommende Veranstaltungen

„New Work, fair Chances“ Chefsache-Konferenz 2020: Am 23. Juni 2020 live im Internet
Initiative Chefsache

Jahreskonferenz 2020: „New Work, fair Chances?!“

In unserem Jubiläumsjahr 2020 ist alles neu: Die Jahreskonferenz der Initiative Chefsache findet am 23. Juni 2020 virtuell statt. Unter dem Jahresthema „New Work – fair Chances“ werden wir mit hochkarätigen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik darüber sprechen, welche Chancen und Risiken New Work für die Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern haben.

Weitere Infos und Anmeldung

Emotion Women’s Day am 11. Mai 2020: Vernetzen, lernen, austauschen
EWD

Emotion Women’s Day am 19. Oktober 2020: Vernetzen, lernen, austauschen

Die Initiative Chefsache ist Kooperationspartner des Emotion Women’s Day, der am 19. Oktober 2020 stattfindet. Im Hamburger Curio-Haus werden über 50 internationale und inspirierende Speaker*innen wie die deutsche Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer, die Hamburger Grünen-Chefin Katharina Fegebank und New-Work-Experte und Podcaster Michael Trautmann zusammenkommen.

Mehr erfahren


Vergangene Veranstaltungen

ZEIT-Wirtschaftsforum
Phil Dera für DIE ZEIT

ZEIT-Wirtschaftsforum: Künstliche Intelligenz bei der Personalauswahl

Wie sinnvoll ist künstliche Intelligenz bei der Personalauswahl? Hilft sie auf dem Weg hin zu mehr Chancengerechtigkeit? Diese und andere Fragen diskutierten auf dem diesjährigen ZEIT-Wirtschaftsforum KI-Expertin Anastassia Lauterbach und McKinsey-Partnerin Julia Sperling vor hunderten geladenen Gästen.

Den ganzen Bericht hier nachlesen.

Das Publikum macht mit dem Hand Fotos
Reinaldo Coddou H./Initiative Chefsache

Jahreskonferenz 2019: “Dual Career – Erfolg gemeinsam gestalten“

Immer mehr Arbeitnehmer leben in Partnerschaften, in denen beide gut ausgebildet sind und ähnliche berufliche Ziele verfolgen. Aber irgendwann steckt einer zurück, meist die Frau. Deutsche Unternehmen sind noch nicht darauf eingestellt, duale Karrieren wirklich zu ermöglichen. Dabei können sie sich einen Wettbewerbsvorteil sichern, wenn sie ihre wichtigsten Talente bei der Planung von sogenannten „Doppelkarrieren“ unterstützen.

Den Bericht zur Jahreskonferenz 2019 lesen Sie hier.


Verleihung des Chefsache Awards
Initiative Chefsache

Verleihung Chefsache-Award 2018

Hamburg, 27. September 2018
Im Rahmen des ZEIT Wirtschaftsforums in der Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg findet die Preis­verleihung des Chefsache-Awards 2018 statt. Die Auszeichnung wird zum dritten Mal vergeben: Gesucht werden Organisationen, die einen spürbaren Beitrag zu chancen­gerechter Talent­entwicklung leisten.

Lesen Sie hier mehr.

Sprecherin bei der Chefsache-Jahreskonferenz 2017
Initiative „Chefsache“

Jahreskonferenz 2018 „Talententwicklung neu denken“

Berlin, 18. Juni 2018
Bei der Chefsache-Konferenz laden die Mitglieder der Initiative jedes Jahr Entscheiderinnen und Entscheider ein, um mit ihnen über die Zukunft der Arbeitswelt zu diskutieren und sich gemeinsam für die Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern einzusetzen.

Erfahren Sie hier mehr

Blick in die St. Michaeliskirche während des ZEIT Wirtschaftsforums
DIE ZEIT

Verleihung Chefsache-Award 2017

Hamburg, 7. September 2017
Im Rahmen des ZEIT Wirtschaftsforums in der Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg findet die Preisverleihung des Chefsache-Awards 2017 statt. Die Auszeichnung wird zum zweiten Mal vergeben: Gesucht werden Organisationen, die einen spürbaren Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit in der Arbeitswelt leisten.

Lesen Sie hier mehr.

Chefsache-Konferenz-2017
Initiative Chefsache

Chefsache-Konferenz: Führung 4.0 – Erfolg durch Chancengerechtigkeit

Berlin, 29. Mai 2017
Chancengerechte Führung – quo vadis? Die Chefsache-Konferenz für Entscheider wagt einen Blick in die Zukunft. Sie bietet Best Practices, Inspiration und ein Netzwerk auf Augenhöhe. Die Reden von Vizeadmiral Joachim Rühle, Bundesministerium der Verteidigung, und Telekom-Vorstand Claudia Nemat sowie interaktive Vorträge und Panels mit zahlreichen Expertinnen und Experten geben Denkanstöße, regen zur Diskussion an und vermitteln praktische Ansätze zum Erfolgsfaktor Führung 4.0.

Lesen Sie hier mehr.


Chefsache meets…WoMen Power Konferenz: Role Model Circle – Lerne von erfolgreichen Frauen aus dem Chefsache Netzwerk

Hannover, 28. April 2017
Der Karrierekongress ist die Netzwerk- und Diskussionsplattform für Frauen zu Karrierefragen, Erfolgsstrategien und innovativen Arbeitsformen. Weibliche Vorbilder von den Chefsache-Mitgliedern IBM, Bosch und BMVg geben in kurzen Gesprächsrunden Einblick in ihre persönlichen Erfolgsstrategien. Dabei beleuchten sie die Ergebnisse der IBM Studie „Advancing Women – Your Journey to Executive“ (2013), deren drei Handlungsfelder als roter Faden für den Austausch in kleinen, persönlichen Diskussionsgruppen dienen.


Hamburger Initiative Pro Exzellenzia mit dem Chefsache Award ausgezeichnet
Phil Dera

Verleihung Chefsache-Award – für ausgezeichnete Chancengleichheit

Hamburg, 03. November 2016
Der Award zeichnet Projekte aus, die helfen Rollenklischees und negative Auswirkungen von unbewussten Denkmustern abzubauen. Die Initiative will somit dazu beitragen, Entscheider für das Phänomen Unconscious Bias zu sensibilisieren, die Gesellschaft zum Umdenken zu bewegen und gemeinsam den Wandel zu gestalten.Preisträger in diesem Jahr ist die hamburger Initiative Pro Exzellenzia. Lesen sie hier mehr.


Bundesregierung/Marvin Güngör

„Frauen in Führungspositionen“

Berlin, 19. Oktober 2016</strong%3