Mitglied Siemens AG

Unsere strategische Personalplanung zeigt ganz deutlich, dass die Arbeitskraft von Frauen heute mehr denn je gebraucht wird.

Wir sorgen deshalb dafür, dass Frauen und Männern vom Einstieg ins Unternehmen bis zum Aufstieg in höhere Hierarchieebenen gleiche Entwicklungsmöglichkeiten offen stehen. Aus unserer Sicht ist es klar: Unternehmen profitieren von Frauen in starken Positionen. Das Engagement bei Chefsache hilft uns, das Thema Geschlechterbalance in Führungspositionen zusammen mit anderen vorantreiben zu können, und so auch die öffentliche Wahrnehmung für das Thema zu erhöhen.


Roland Busch Siemens
Siemens
Roland Busch
Deputy CEO, CTO and CHRO Siemens AG

“Innovation is essential for the success of our company and our customers. Diversity can drive better innovations by offering new ideas and different perspectives. We can only achieve our full potential as a company and as a society, when everyone, regardless of gender, orientation or background is empowered to contribute and grow.“


Natalia Oropeza, CDO Siemens
Siemens
Natalia Oropeza, Chief Diversity Officer

„In Zeiten eines gewaltigen Wandels ist es wichtiger denn je, nach Vielfalt und Integration zu streben – Vielfalt ist zu einem geschäftlichen Gebot geworden. Seien Sie also die Veränderung, die Sie in der Welt sehen wollen, wie Gandhi sagte. Die Schönheit von Diversity & Inclusion ist einfach zu beschreiben: Wir erzielen bemerkenswerte Ergebnisse, mehr Innovationen und damit ist Vielfalt ein entscheidender Geschäftsfaktor und treibt die Digitalisierung voran.“


Unser bisheriges Engagement

  • 11 Jahre Diversity Initiative bei Siemens, Etablierung der Funktion des Chief Diversity Officers, seit Ende 2019 direkt im Geschäft angesiedelt
  • Awareness Events zum Thema Diversity in allen relevanten Siemens Ländern und Geschäftssparten
  • Implementierung einer globalen Diversity Scorecard mit klar definierten KPIs
  • Weltweit mehr als 80 aktive Diversity Netzwerke
  • Regelmäßige Events zum Thema Diversity (z.B. die Chefsache Konferenz im Mai 2019) mit Europäischer Aufmerksamkeit
  • Sponsorship und strategische Partnerschaft von z.B. Charta der Vielfalt und Edition F.
  • Etablierung von Maßnahmen, die zur Steigerung der Vielfalt führen, in den Kern HR-Prozessen
  • Ergebnis: Seit 2004 hat Siemens mehr als 100 Diversity Awards, Zertifikate und Auszeichnungen erhalten, u.a. 2018 den renommierten Max-Spohr-Preis
  • Wir bieten zahlreiche Angebote zur Work-Life Integration

Reduzierte Vollzeit bei Siemens

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden




Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: