Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Mentoring-Programm des Vorstands

Praxisbeispiel bei der Allianz

Hintergrund/Ausgangslage

In der Belegschaft der Allianz ist das Verhältnis von Frauen zu Männern nahezu ausgeglichen. Auch in der untersten Führungsebene liegt der Frauenanteil bereits heute über 30% vorliegt. Mit zunehmender Hierarchieebene fällt er aber deutlich ab. Um hier entgegenzuwirken, wurde ein Mentoringprogramm für Frauen aufgesetzt.

 

Beschreibung der Maßnahme

Jeder Vorstand der Allianz Deutschland AG begleitet und berät als Mentor ein bis zwei Mentees – potenzielle Kandidatinnen für die erste und zweite Führungsebene. Ziel ist es, diese Talente längerfristig und individuell in ihrer Karriereentwicklung zu fördern. Zusätzlich wird jeder weibliche Mentee von einer weiblichen Führungskraft der obersten Ebene als Co-Mentorin begleitet.

Einzel- und Gruppengespräche zwischen Mentee, Mentor und Co-Mentorin bilden den Kern des Programms. Um die Steuerung der Initiative kümmert sich ein Programmteam. Die Einzel- und Gruppengespräche werden ergänzt durch Get-together-Veranstaltungen, Netzwerktreffen und individuelle Qualifizierungsmaßnahmen, die das Programmteam vorbereitet. Je nach individuellem Interesse der Mentees helfen Mentoren und Co-Mentorinnen dabei, berufliche Fragen und Situationen zu reflektieren, indem sie Erfahrungen teilen oder Tipps geben. Daneben werden ähnliche Programme auch für die Einstiegsführungsebenen angeboten.

Wirkung/Ergebnis

Mentoring als Möglichkeit, Frauen zu fördern, hat sich bei der Allianz erfolgreich etabliert. Seit 2011 haben schon zahlreiche Frauen am Mentoring-Programm teilgenommen, mehr als die Hälfte hat dabei auf der Karriereleiter die nächste Stufe erklommen. Insgesamt 81 Prozent der Programmteilnehme-rinnenkonnten seitdem neue Führungsaufgaben übernehmen.

Lehrreiche Erfahrungen

Um sowohl die Verfügbarkeit der Mentoren zu erhöhen, als auch auf spezifische Detailfragen im Führungsalltag eingehen zu können, hat sich die Kombination aus Vorstandsmentor und Co-Mentorin bewährt.